Immobilien Treff - Infos zu Immobilien

Immobilien
© Frenta | Dreamstime.com
Willkommen bei Immobilien-Treff, der Website, die sich dem Thema Immobilien widmet. Hier werden dem Laien die verschiedenen Immobilienarten erklärt und es gibt interessante Informationen zu Bereichen, welche damit im Zusammenhang stehen. Unter einer Immobilie versteht man in der Regel eine Liegenschaft oder ein Anwesen. Im generellen Sprachgebrauch ist es ein Grundstück inklusive darauf befindlicher Gebäude und deren Zubehör. Von der juristischen Seite her betrachtet handelt es sich dabei um unbewegliches Sachgut. Das Wort Immobilie wird aus dem Lateinischen abgeleitet: 'im-mobilis' steht für eine nicht bewegliche Sache.
Immobilien unterliegen anderen gesetzlichen Bestimmungen als bewegliche Güter. Der Kauf und die Eigentumsübertragung erfordern einen Kaufvertrag, der durch einen Notar beurkundet wird. Im Weiteren ist die Eintragung des neuen Eigentümers im Grundbuch notwendig. In der Regel werden sie durch eine Hypothek finanziert (und während dem Bau durch einen Baukredit). Der Erwerb von Immobilien bietet einen gewissen Schutz vor der Inflation, da Grundstücke an guten Lagen ihren Wert behalten (Grund und Boden ist ein nicht vermehrbares Gut) und längerfristig die Nachfrage steigt. So kann der Kauf einer Attika-Wohnung eine gute Investition für die Zukunft sein.
Der Immobilienkauf kann aus unterschiedlichen Gründen erfolgen, so z.B. für die Eigennutzung, als Kapitalanlage oder als Altersvorsorge. Entscheidend beim Erwerb einer Immobilie ist aber grundsätzlich immer der Standort und die Lage. Diese Punkte beeinflussen den Wert respektive den Preis sehr stark. Grundstücke in guten, ruhigen Gegenden werden immer Käufer finden. Weniger wichtig als die Lage ist die Bausubstanz. Aber es versteht sich von selbst, dass diese natürlich auch den Wert beeinflusst. Ein dichtes Dach, eine gute Wärmedämmung, intakte Wasserleitungen und eine funktionierende Heizung sollten unbedingt vorhanden sein. Denn Schäden an diesen Teilen des Hauses führen zu grossen Kosten, wenn diese repariert werden müssen. Ein Gutachten wird solche Mängel zu Tage führen und ist deshalb beim Kauf von älteren Objekten unbedingt zu empfehlen. Denn das lang erträumte Einfamilienhaus kann sich ansonsten schnell zu einem Albtraum entwickeln. Ein Einfamilienhaus kann grundsätzlich auf zwei Arten entstehen. Entweder als Haus in massiver Bauweise (traditionell), oder aber als Fertighaus. Bei dieser Bauweise kann ein Haus schon mal in 2 Wochen komplett entstehen.
Sowohl der eigentliche Hausbau wie aber auch das tägliche Wohnen im Gebäude verbrauchen viel Energie. Seit einiger Zeit findet hierzu eine Sensibilisierung statt und dadurch kommt energieeffizientes Wohnen zum Tragen. Interessante Videos zeigen hierzu die Trends auf. Um richtig Energie sparen zu können, ist es aber unerlässlich, die richtige Wahl bei der Heizanlage zu treffen. Auch bei älteren Gebäuden ist es natürlich möglich, Energie zu sparen. Unser Artikel zum Thema Sanierung Althäuser hilft einen Überblick zu gewinnen.
Ob Einfamilienhaus oder Fertighaus, ein schöner, passender Garten macht die Freude über die neue Immobilie perfekt. Tipps dazu gibt es daher für die Gartengestaltung. An einem schönen Sommertag die Zeit im eigenen Garten zu verbringen ist natürlich toll, aber es gibt noch eine Steigerung: Ein kühles Bad im eigenen Swimmingpool zu nehmen. Und dann am Abend bei einer guten Flasche Wein noch einen schönen Film reinziehen, am liebsten natürlich im eigenen Heimkino.
Die meisten Leute wechseln im Leben mehrmals den Wohnort. Ein Umzug ist immer mit viel Arbeit und Stress verbunden. Da geht der eine oder andere Aspekt gerne mal vergessen, der hätte erledigt werden sollen. Damit an die wichtigen Dinge gedacht wird, haben wir einen Umzugsratgeber erstellt. Informative Videos ergänzen dabei den Artikel. So ist man für den nächsten Umzug gut gewappnet. Für die meisten Menschen ist ein Einbruch in die eigenen vier Wänden ein grosser Schock. Tipps und ein Video für ein sicheres Zuhause sollen ihnen helfen, geeignete Massnahmen zu treffen, um ihr Eigenheim zu schützen.